Soll das Adobe Flash Player Update installiert werden?

Adobe Flash Player UpdatefensterHaben Sie schon einmal Ihren Computer eingeschaltet und die Aufforderung zum Update von Adobe Flash Player gesehen?

„Flash“ ist eine Technik, mit der vor allem Animationen und Videos im Internet realisiert werden.  Zum Beispiel: wenn Sie einen Podcast bei Computius.net hören läuft der Player – also das Abspielen der Audiodatei – als Flash-Programm.

Nun gibt es von Zeit zu Zeit, so wie es bei den meisten Programmen ist, Sicherheitsupdates.  Da stellt sich natürlich die Frage, ob man diese installieren soll.

Grundsätzlich raten wir fast immer zur Installation von Sicherheitsupdates – die Ausnahmen sind sehr selten.  Nur ist in diesem Fall Vorsicht geboten, denn eines sollten Sie nicht machen: bei Google danach suchen.

Im Moment sind in Google – vor allem in Werbeblock – Seiten verlinkt, die persönliche Daten sammeln bevor Sie zum Download weitergeleitet werden.  Wenn man die Seiten genauer anschaut will der Betreiber damit ein Abo erwirken.

Dabei muss das nicht sein.  Erstens ist die Software bei Adobe kostenlos und zweitens, weil das Update sich selbst ankündigt.

Und damit unser Rat: warten Sie, bis Sie nach einem Neustart zur Installation aufgefordert werden.  Suchen Sie nicht aktiv nach dem Update.  In den seltenen Fällen, dass eine Webseite das Update wirklich braucht um etwas darzustellen, werden Sie schon darüber informiert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen