Die neuen Informationen zum web.de SmartDrive

Schon wieder ist ein Monat vergangen, und schon wieder kann ich meinen Online-Speicher-Platz bei web.de nicht selbst erweitern.

Ein Gespräch mit dem web.de Club Support brachte einige neue Informationen ans Licht, aber leider keine Lösung.

Diese Informationen möchte ich nun mit Ihnen teilen.

1. Im Moment kann man bzw. möchte man mir keinen Termin nennen für die Wiederherstellung der alten Funktion.

2. Klickt man auf die neue Funktion „Erweitern“ und nimmt das neue Angebot an, so wird die Funktion endgültig weg sein und man hat zwar sofort 50GB Speicher, aber eben ohne weitere Möglichkeiten zum Erweitern.

3. Die Erweiterung von den Support-Agenten, z.B. über E-Mail, wurde so begrenzt, dass es nur möglich ist wenn weniger als 100MB frei ist.  Die vertragliche Erweiterung ab 500MB frei ist ab sofort nur über die Selbsterweiterung möglich, was aber bekannterweise nicht funktioniert.

4. Durch die Umstellung auf das neue System ist das Aufkommen an Support-Anfragen gestiegen.  Daher dauert die Bearbeitung der E-Mails länger als gewohnt.

5. Es gelten außerdem folgende Begrenzungen im Online-Speicher: 256 Ordner mit je 1000 Dateien pro Ordner.  Das wurde mir im letzten Jahr etwas anders dargestellt.

6. Eine neue Alternative zur Kindersicherung wird es doch nicht mehr geben.

Das ist alles sehr unbefriedigend, wenn man bedenkt, dass man für diesen Dienst auch zahlen soll.

Aber ich weiß, dass ich nicht alleine bin.  Das haben mir Ihre Kommentare und E-Mails gezeigt.

Ich wurde inzwischen öfter nach Alternativen gefragt, und habe ich öfter hier geschrieben, dass ich Alternativen ausprobieren wollte.  Das hat etwas gedauert und außerdem ist es gar nicht so einfach, eine Empfehlung auszusprechen, denn die Anforderungen an den Online-Speicher sind unterschiedlich.  Manche wollen ihn als externe Datensicherung nutzen, andere als eine Möglichkeit unterwegs auf die Daten zuzugreifen.  Einige nutzen ihn, um Fotos mit anderen Familienmitglieder zu teilen.  Die Kindersicherung ist sowieso ein Thema für sich.

Dennoch möchte ich Sie nicht länger warten lassen und im Gegensatz zu web.de nenne ich Ihnen einen Termin für den ersten Artikel hier im Blog mit einer Alternative, die Sie interessieren könnte: morgen geht’s los!

Kommentare

  1. Andreas meint:

    Das WEB.de Smartdrive hat sich wohl vollkommen in Luft aufgelöst, es gibt jetzt anscheinend nur noch einen Online-Speicher.
    Monatliche 1GB Erweiterung? Kann ich bei mir schon lange nicht mehr finden,
    auch den Smartdrive als Online-Laufwerk auf meinem PC vermisse ich, konnte man die Dateien praktisch dort hinein Kopieren.
    Schade aber auch, hat jemand Tipps für kostenlose Alternariven?
    Mein Clubbeitrag für WEB.DE reicht mir eigentlich, zumal die ja zu
    1&1 gehören, mit denen ich eigentlich nach schlechten Erfahrungen zu Anfangszeiten des DSL (hatten mich rausgeschmissen, da monatlich mehr als 20GB bei „grenzenlosem Surfen“ laut Werbung) nichts mehr zu tun haben wollte.
    Viele Grüße
    Andreas

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen