Vorsicht mit dem Platzhalter

Haben Sie manchmal auch keine Lust Ihre E-Mail-Adresse an Firmen preis zugeben?

Eine falsche E-Mail-Adresse in ein Webformular einzutragen kann durchaus Konsequenzen haben, denn möglicherweise existiert die Adresse tatsächlich und das System verschickt persönliche Daten von Ihnen dorthin.

Etwas ähnliches ist dem DSL-Provider im letzten Jahr passiert.  Dem Bericht bei NDR zufolge, wurden Kunden ohne E-Mail-Adresse mit dem Platzhalter „alice@alice.de“ eingetragen, dabei hatte eine Kundin die Adresse für sich angemeldet und bekam daraufhin E-Mails für mehrere andere Kunden zugestellt.

Der Fall zeigt, wie vorsichtig man mit solchen Platzhalter-Adressen sein muss, aber es ergibt sich auch eine weitere Frage: warum war diese Adresse überhaupt verfügbar und konnte registriert werden?

Als Privatperson sollte man lieber eine zweite E-Mail-Adresse anmelden und diese auf Formulare nutzen, wenn man die Hauptadresse nicht angeben möchte.  Notfalls kann man dann die E-Mails doch abrufen.

Firmen sollten darauf achten, dass solche „besondere“ E-Mail-Adressen reserviert sind und nicht einfach angemeldet werden können.  In Kundendatenbanken sollte man entweder die Möglichkeit haben eine Adresse ohne E-Mail-Angabe einzugeben, oder wenigstens eine Richtlinie haben wie Platzhalter anzuwenden sind.  Hier hilft oft eine einfache Sperre, die gleiche E-Mail-Adresse bei mehreren Kontakten nutzen zu können.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Platzhalter E-Mail-Adressen […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen