Mein erstes Prepaid-Handy aufladen – Teil 3

von Graham Tappenden

Gestern war es soweit – ich bin zurück zum „mobilcom-debitel Bad Homburg I“ Geschäft gegangen  um meine Freenet Mobile Prepaid Karte aufzuladen.

Handy mit freenetMobile Prepaid-KarteLeider habe ich den gleichen Mitarbeiter wie beim letzten Besuch nicht getroffen, der Anwesende wusste jedoch über den Tarif Bescheid – leider aber nichts vom ausprobieren.

Das war aber kein Problem, denn nachdem ich 15EUR in Bar bezahlt hatte, bekam ich meine Aufladenummer und habe sofort – und vor verlassen des Ladens – beim Kontenmanager angerufen und habe das neue Guthaben aktiviert.

Und siehe da – das alte Guthaben ist auch wieder verfügbar!

Jetzt habe ich 6 Monate Zeit alles ab zu telefonieren, bevor das gleiche Spiel von vorne losgeht…

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Mein erstes Prepaid-Handy aufladen – Teil 3 […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen