Amazon S3 – Datensicherung mit viel Sicherheit

Die Dienste Dropbox und SugarSync sind in Ihrer Grundfunktion eigentlich zum Synchronisieren von Daten gedacht, sei es zwischen zwei Computern oder mit dem Online Speicher.  Bei Amazon S3 dagegen ist das Synchronisieren von Dateien gar nicht Bestandteil des Dienstes.  Warum ist er dann so interessant?

Tresor mit UnterlagenZugegeben, die Synchronisation bei den anderen Diensten ist ganz nützlich, aber eigentlich habe ich meinen web.de Online Speicher eher benutzt um Daten zu sichern und zum Archivieren.

Und diese Datenmenge ist nicht gerade wenig, wenn man an die Anforderungen allein von einem kleinen Unternehmen denkt.  Allein das Warenwirtschaftssystem bei uns erzeugt 300MB pro Monat an Daten durch seine Sicherungen.  Dazu kommen alle Dokumente und E-Mails, die man elektronisch sichern muss.  Aber vor allem Bilder nehmen viel Platz weg, besonders bei Großveranstaltungen.  (Beim Hessentag in Oberursel im letzten Jahr entstanden ca. 4GB an Bilder und ca. 300MB an weitere Daten!) [Weiterlesen…]

computius.net – Folge 58

Der Audio Podcast von Computius. In dieser Folge haben wir folgende Themen:

  1. Microsoft Windows Updates
  2. Adobe Reader 9.4.0
  3. Mozilla Firefox 3.6.11 & 3.6.12
  4. Mozilla Thunderbird 3.1.5 & 3.1.6
  5. 10MBit Internet für Ober-Erlenbach
  6. Brother repariert doch vor Ort

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(Klicken Sie auf den Pfeil, um den Podcast abzuspielen)

MP3-Datei herunterladen

Podcast abonnieren

itunes.jpg zune.jpg

Brother repariert doch vor Ort

Brother MFC-6490CWVor einigen Monaten habe ich von einem Problem mit dem Brother Reparaturservice berichtet.  Ich hatte ein Problem mit einem A3 Tintenstrahldrucker, der eine „3 Jahre Vor Ort“ Garantie besaß.

Damals wurde mir mitgeteilt, dass das  „Vor Ort“ sich nur auf die Abholung bezog, nicht jedoch auf die Reparatur an sich.

Als ich einen Vertreter der Firma Brother vor kurzem auf einer Messe davon erzählte, war er etwas erstaunt darüber.  Er versprach mir, der Sache nachzugehen, und vor einigen Tagen hat er sich nochmal bei mir gemeldet.

Erfreulicherweise scheint die Aussage der Hotline ein Irrtum gewesen zu sein.  Die A3-Tintenstrahldrucker werden – laut Aussage des Brother Vertreters – doch vor Ort repariert.

Ich werde beim nächsten Service-Fall diese neue Aussage natürlich testen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen