Archiv für Januar 2012

Adobe Reader 10.1.2

Für das Programm Adobe Reader ist ein Update erschienen. Das Programm wird häufig eingesetzt um PDF-Dateien lesen zu können.

Sollten Sie dieses Programm auf Ihrem Computer haben, so sehen Sie nach dem Update unter Windows XP/Vista/7 über den Menüpunkt „Hilfe > Info über Adobe Reader X“ die Versionsnummer 10.1.2.

Sehen Sie noch eine andere Versionsnummer, die mit „10“ anfängt, dann können Sie über den Menü „Hilfe“ die Option „Nach Updates suchen“ ausführen um das Update auszulösen.

Sehen Sie jedoch eine niedrigere Nummer, können Sie über die Download Seite bei Adobe die 10er Version herunterladen und anschließend installieren.

Sollten Sie mit der Installation des Updates Hilfe benötigen, bieten wir Ihnen gerne eine persönliche – jedoch kostenpflichtige – Beratung an. Mehr Informationen erhalten Sie telefonisch unter 06171 5080163, oder per E-Mail.

DNS-Changer – wie Sie Ihren PC überprüfen können

Virus Alert! - ©iStockphoto.com/narvikkIn letzter Zeit scheinen die Angriffe auf privaten PCs sich wieder zu häufen, und manchmal hilft nicht einmal der beste Virenscanner weiter.  Heute haben wir von einer Bedrohung Namens „DNS-Changer“ erfahren.  Das sollten Sie wissen:

DNS steht für „Domain Name System“ und ist eine Art Telefonverzeichnis im Internet.  Wenn Sie eine Webseite besuchen wollen, wird die Adresse vom sogenannten DNS-Server in einer IP-Adresse – also Computer-Nummer – umgewandelt damit die richtige Seite abgerufen wird.  Die Computius-Webseite läuft zum Beispiel auf IP-Adresse 85.214.111.207.

In der Regel werden die DNS-Server mit dem ein Computer im privaten Haushalt verbindet vom Internet-Provider, z.B. T-Online, zur Verfügung gestellt.

Nun stellen Sie sich vor, Ihr Computer würde aber nicht beim Internet-Provider nach der IP-Adresse fragen, sondern bei einem anderen DNS-Server.  Wenn dieser Server Ihnen falsche Antworten gibt, dann landen Sie auf der falschen Seite.  Sieht die Seite anders aus, fällt das vielleicht auf.  Aber was ist wenn Sie eine Seite sehen, die eigentlich aussieht wie Sie es erwarten? [Weiterlesen…]

Updates für Microsoft Windows

Für Windows XP (Service Pack 3), Vista und 7 erschienen heute mehrere Updates von Microsoft. Die Updates werden in der Regel automatisch installiert, oder Sie werden hierzu vom Update-Assistent aufgefordert. ggf. werden Sie beim Herunterfahren von Windows aufgefordert zu warten, solange die Updates installiert werden.

Je nach System werden bis zu 8 Updates erwartet.

Sollten Sie mit der Installation des Updates Hilfe benötigen, bieten wir Ihnen gerne eine persönliche – jedoch kostenpflichtige – Beratung an. Mehr Informationen erhalten Sie telefonisch unter 06171 5080163, oder per E-Mail.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen