Die neue Begrenzung im web.de Onlinespeicher

Im letzten halben Jahr habe ich mich irgendwie daran gewöhnt, meinen Onlinespeicher bei web.de nicht selbst erweitern zu können. Eigentlich sollte ich jeden Monat den Speicher um 1GB erweitern können, aber durch eine “Störung” im System musste ich jeden Monat eine E-Mail an den Kundendienst schicken, um den Speicher erweitern zu lassen.

Als es heute wieder so weit war, habe ich mich wie immer in meinem Konto angemeldet, um sicher zu stellen, dass die Option zur Verlängerung nicht wieder verfügbar war.

Dabei habe ich mich dann doch gefreut, “Erweitern” im Online-Speicher Fenster zu sehen und habe prompt darauf geklickt.

Nur kam nicht das alte Fenster um die Erweiterung zu bestätigen, sondern die Information, dass ich meinen Speicher gegen 0,99EUR/Monat erweitern könnte – dies wäre sogar einen besonderer Preis für Club-Mitglieder.

Entsetzt rief ich beim Kundendienst an. Hier wusste man noch nicht einmal, dass heute ein neues Design freigeschaltet wurde, und es dauerte, bis der Mitarbeiter überhaupt zugab, vom ursprünglichen Fehler zu wissen. Ich wurde dann mit jemandem von der Technik verbunden.

Hier kannte man wenigstens mein altes Problem. Der Mitarbeiter meldete sich dann sogar in seinem eigenen Club-Konto an, und konnte auch mein neues Problem nachvollziehen.

Zwar hat er meinen Online-Speicher umgehend von Hand erweitert, viel wichtiger war die Information, dass der neue Tarif nur für neue Kunden gilt. Für Bestandskunden sollte alles beim Alten bleiben, sprich 1GB mehr pro Monat zur freien Verfügung.

Für neue Kunden gilt: unbegrenzter Speicher für E-Mails und Fotos, aber nur 10GB Onlinespeicher für andere Dateien, bzw. 50GB wenn man den Aufpreis von 0,99EUR/Monat bezahlt.

Hoffentlich stimmt das, denn ich habe schon seit langem angefangen einige Datenbereiche auf einem anderen Dienst zu sichern. Dennoch möchte ich die Sicherungen, die ich auf web.de habe, nicht sofort aufgeben. Ich bin sehr gespannt darauf, wie es im nächsten Monat weitergeht.

Comments

  1. Heimrich Fis says:

    web.de-Club hat sich jetzt wohl erledigt. Seit dem Relaunch auf eine neue Webseitenoberfläche bietet mir der web.de-Club eine Erweiterung des Speicherplatztes, z.Z. ca. 45 GB auf 50 GB für 0,99 Euro monatlich an. Somit ist eine Erweiterung des Speicherplatzes von 1 GB pro Monat nicht mehr möglich. Eine vorzeitige Kündigung der Mitgliedschaft lehnt man bislang ab. M.E. wurden die Vertragsbedingungen so gravierend geändert, dass eine vorzeitige Kündigung der Mitgliedschaft durchaus gerechtfertigt erscheint.

  2. Haben Sie dort angerufen und um die Erweiterung gebeten? Ich habe es bisher im Januar 1x telefonischer und für ein anderes Konto 1x per E-Mail gemacht. Telefonisch ging am schnellsten, per E-Mail war etwas aufwendiger.

    Nichts desto trotz will ich nächste Woche anfangen hier im Blog die Alternativen zu erklären, die ich bisher ausprobiert habe.

  3. Benuzar says:

    Hab dasselbe Problem. Unter welcher Email-Adresse kann bei Web.de man als Club-Mitglied nach Speicherplatzerweiterung betteln?

  4. Die Adresse lautet club.member@web.de

  5. Benuzar says:

    Besten Dank für die Adresse. Leider kam ich nun nicht mehr dazu, Web.de um Speichererweiterung zu fragen, da mein Vater als Clubmitglied kurzerhand den Monatsbeitrag von 0,99 € für 50 GB übernommen hat. Das gilt woanders als Feigheit vorm Feind. Schließlich pocht Web.de ja auch vehement auf Erfüllung geschlossener Verträge.

  6. Schade, denn jetzt bleibt er bei 50GB stehen. Unter dem alten System konnte man mit der “1GB pro Monat” Erweiterung über 50GB kommen.

Speak Your Mind

*