web.de Smartdrive Speicher kann per E-Mail erweitert werden

Der web.de Smartdrive Speicherplatz kann immer noch nicht Online erweitert werden.  Soweit ich weiß, besteht das Problem nun mehr als 2 Monate.

Zwar kann man beim web.de-Club Kundendienst anrufen und um die Erweiterung bitten, aber auch hier habe ich von unterschiedlichen Ergebnissen erfahren.

Manchmal wird der Speicherplatz sofort erweitert, in anderen Fällen hieß es man gäbe die Sache weiter und es einige Stunden dauern kann.

Deswegen habe ich den Vorschlag eines Lesers aufgegriffen (Danke an diese Stelle!) und den Antrag im August per E-Mail verschickt an club.member@web.de.

Das hat zwar funktioniert, aber die Antwort E-Mail möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.  Es heißt:

Aufgrund einer Umstrukturierung in unserem System ist die Speicherplatz-Erweiterung derzeit nur durch den WEB.DE Kundenservice möglich.

Gerne haben wir Ihnen den Speicherplatz um 1 GB erhöht.

Wie lange die Arbeiten noch dauern, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Ich dachte das Problem wäre eine Störung im System, aber jetzt heißt es dann doch eine „Umstrukturierung“!

Nun bin ich doch schon etwas sauer auf web.de.  Denn immerhin ist dies ein kostenpflichtiger Dienst, und meine Nutzung davon ist seit fast einen halben Jahr durch dies und mein vorheriges Problem beeinträchtigt.

Hoffentlich schließt Ihre Umstrukturierung  bald ab, sonst könnte es mein letztes Vertragsjahr dort gewesen sein.

Einige Alternativen habe ich bereits angeschaut und werde bald hier darüber berichten!

web.de: der „unbegrenzte“ Speicher hat seine Grenzen

Seit vielen Jahren nutze ich web.de als E-Mail Dienstleister.  Anfangs hatte ich einen kostenlosen „Freemail“ Konto mit lediglich 12MB Speicher, aber bald habe ich mich für den web.de Club entschieden.  Unter anderem wollte ich damals eine vernünftige E-Mail-Adresse für Bewerbungen und hatte mir eine @email.de-Adresse gesichert.  Als ich mich selbstständige machte, hatte ich sogar die erste Homepage für die EDV-Beratung dort gehostet.

Aber irgendwann habe ich die Domain nach Strato umgezogen und web.de blieb E-Mail-technisch nur für private E-Mails übrig.

Dennoch hat der Club auch für das Unternehmen einige interessante Features und eine davon war der sogenannte „Smartdrive“.  Hier können Dateien im web.de-Speicher gesichert werden. [Weiterlesen…]

So finden Sie heraus wie viel Speicher Ihr Computer hat

Möchten Sie, dass Ihr Computer schneller läuft?

Es gibt mehrere Wege, einen Computer zu optimieren und seine Geschwindigkeit zu verbessern, aber eine der bekanntesten dürfte  sein mehr Speicher einzubauen.

Nur haben viele das Problem, dass sie nicht wissen welcher Speicher eingebaut werden soll, denn heutzutage ist die Auswahl einfach zu groß.

Es gibt SDRAM, DDR-RAM, DDR2-RAM, SO-Bausteine, DIMMs und sogar RIMMS!  Dazu noch die Pin-Zahl, Geschwindigkeit, Taktung – dabei haben wir noch nicht über den maximalen Speicherwert der eingebaut werden kann gesprochen.

Wissen Sie was in Ihrem Computer für Speicher steckt?

Natürlich können Sie den Computer aufschrauben und nach dem Speicher schauen, aber leider ist nicht jeder Speicherriegel immer gut beschriftet.  Aber es gibt einen anderen Weg:

Die Seite crucial.com bietet einen Speicherscanner an, mit dem Sie Ihren internen Speicher scannen können.  Sie erfahren was für Speicher Ihr Computer benötigt und wie der aktuelle Speicher aufgeteilt ist.

Dann macht die Seite Vorschläge, welche Speicher-Konfiguration möglich wäre.

Die Seite stammt aus den USA, daher sind die Vorschläge mit Preisen in US-Dollar und Sie werden vermutlich nicht direkt dort bestellen.  Dennoch ist die Information hilfreich, um beim Fachhändler oder im Deutschen Online-Shop bestellen zu können.

Oder Sie lassen sich von einem IT-Spezialisten helfen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen